Wer ist Online

Wir haben 4 Gäste online
Informationen

Sicherheitsmaßregeln für Pforte und Eingangsbereich

  • Achten Sie verstärkt auf den Außenbereich Ihrer Firma, insbesondere auf längerfristig abgestellte Kraftfahrzeuge, fremde Personen, Telefonate mit dem Hintergrund Informationen über den Betrieb zu erhalten und Telefonate bei denen nach dem Namen von Geschäftsführung und leitenden Angestellten gefragt werden.
  • Nehmen Sie keine unbekannten Warensendungen entgegen, Paket, Päckchen oder Briefe, die keinen erkennbaren Absender haben, sollten nicht angenommen werden oder bis zur Identifizierung in einem Nebenraum gelagert werden.
  • Ankommende Besucher nur noch nach Rücksprache mit der Kontaktperson in das Betriebsgelände einlassen.
  • Fremde Fahrzeuge werden nicht mehr oder nur noch nach gründlicher Überprüfung auf das Firmengelände gelassen.
  • Überprüfen Sie Ihren Alarmplan. Wichtige Telefonnummern sollten greifbar sein.
  • Überprüfen Informieren Sie bei verdächtigen Wahrnehmungen sofort die entsprechenden Sicherheitsstellen und Ihren Sicherheitsdienst.

Kunden Information

Die Tage werden länger und das Wetter ist sehr launisch. Das ist die Zeit in der in den Betrieben Fenster und Türen offen, dass Licht und die Ventilatoren oft angelassen werden. An manchen Tagen haben wir bis zu 60 % längere Kontrollfahrten und vor allem an Feiertagen stellen wir fest, dass Fenster offen gelassen wurden und wir müssen dann feststellen, zu welchen Raum dieses Fenster gehört um es zu schließen.

Schlimmer jedoch ist, wenn das Licht angelassen wird und wir durch die längere Tageshelle dieses beim ersten Kontrollgang nicht sehen können. Erst gegen 22.00 Uhr beim zweiten Kontrollgang können wir von außen feststellen, wo Licht brennt. Also muss man wieder ins Gebäude, das Zimmer suchen und die meiste Zeit geht dann drauf den versteckten Lichtschalter zu finden.

Die Suche nach dem Lichtschalter ist allerdings nicht immer erfolgreich und dadurch kann es vorkommen, dass bei Schichtanfang manchmal das Licht brennt. Das gleiche gilt für die Ventilatoren vor allem die sich hin und her drehen, wenn sich diese Überhitzen und festfahren (Branntgefahr).

Unser Vorschlag zu diesem Thema:
Machen Sie es wie zu Hause, kontrollieren Sie bevor Sie die Räumlichkeiten verlassen, ob alle Geräte ausgeschaltet, die Fenster geschlossen und die Lichter und der Ventilatoren ausgeschaltet wurden.

Eine Empfehlung von Ihrem Sicherheitsteam